Kreuztuch

2 Tücher über Kreuz (gekreuzte Presstücher)

Presstücher anstelle von Pressbeuteln für Presskörbe außerhalb von Standardgrößen

gekreuzte-Tuecher-flach-ausgelegtErläuterung
Für den Fall, dass Sie eine etwas größere Korbpresse günstig vom Flohmarkt heimgetragen  oder das Dekorationsstück aus dem Vorgarten wieder seiner Zweckbestimmung zugeführt haben, bieten wir die Möglichkeit, den Korb mit 2 über Kreuz verlegten Presstüchern (2 Schals) aus Polypropylen auszukleiden.

Das Kreuztuchverfahren wird mit den von uns angebotenen Tuchgrößen  für Presskörbe verwendet, deren Trestermasse nicht mehr einfach aus dem Presskorb zu heben ist.
Die Presskörbe müssen für die Tresterentnahme  seitlich zu öffnen oder ausschwenkbar sein.

PressSchal_eingelegtIn der Handhabung sind die “2 Tücher über Kreuz” dem Wahler-Kreuztuch gleichzusetzen. Der Unterschied zum genähten Kreuztuch besteht darin, dass hier 2 schalähnliche Presstücher kreuzweise in den Korb gelegt werden.

 

 

Bei dem Original-Kreuztuch sind die Seitenarme fest angenäht, so dass es sich um 1 Stück Tuch handelt.


Mit den beiden Einzelschals wird der Presskorb ausgekleidet, wobei die vier Schalseiten im Korb sich zwischen 10 bis 12 cm überlappen sollen.


2 Tücher über Kreuz auch für Pressen mit feststehender Mittelspindel

Weinpresse200-LiterProblemstellung
Wer über eine alte Weinpresse mit feststehender Mittelspindel ähnlich wie im nebenstehenden Foto verfügt, kann mit dieser Presse ohne Tücher oder Einlagen problemlos Traubenmaische pressen.

Soll hingegen Kernobstmaische gepresst werden, versagen diese Pressen kläglich, weil durch die Lattenspalte der Maischebrei quillt.

Lösungsvorschlag
Gegen Herausquellen der Kernobstmaische werden gekreuzte Presstücher, wie oben abgebildet,  verwendet.

Zulage
Soll der aufgesetzte Presskopf nicht bei jeder Tresterentnahme abgehoben werden, sind die gekreuzten Presstücher  zusätzlich vom Mittelloch zum Rand mit einem Messerschnitt zu versehen.

Die Schnittränder werden gegen Ausfransen mit der Heißluftpistole verschweißt. So kann der gefettete Druckkopf dauerhaft auf der Spindel verbleiben und der Trester wird  entnommen.
Hierfür muss natürlich der Presskorb seitlich aufgeklappt werden. Dieses Verfahren ist auch nur mit gekreuzten Tüchern möglich, die zur Schichtenentnahme seitlich aufgeschlagen werden. Bei einem Pressbeutel geht es nicht, weil dieser ja rundum geschlossen ist.

Für den Kreisausschnitt der Spindel und den Seitenschnitt im Pressschal erheben wir pauschal für jeden Press-Schal eine Zulage von 5,00 Euro. Für einen Satz mit 2 Tüchern somit 10,00 Euro, die den Preisen der nachstehenden Tabelle zuzuschlagen sind. Diese Zusatzkosten können Sie einsparen, wenn Sie die Schnitte selbst vornehmen. Wie das praktisch geht, entnehmen Sie bitte unser Anleitung für Ergänzungsschnitte, die wir als PDF-Datei für den Download hinterlegt haben.

Diesen Artikel versenden wir auch entsprechend AGB, Ziffer 3
Bei Ihrer Bestellung per E-Mail geben Sie bitte die gewünschte Schalgröße in cm und sicherheitshalber den Korbinnendurchmesser und die Korbhöhe an.
Bei Körben mit feststehender Mittelspindel ergänzend den Spindeldurchmesser in mm.


Preistabelle_KreuztuecherDie vorgenannten Presskorbabmessungen mit gleichem Durchmeser und Höhe sind Idealmaße, die nicht von allen Pressenherstellern eingehalten werden.
Wenn z.B. Ihr Presskorb einen Innendurchmesser von 50 cm und eine Höhe von 60 cm aufweist, dann passt die Schalgröße 55 x 220 cm.


Zur Sicherheit der gewählten Abmessungen kann die rechnerische Kontrolle der Seitenflächen vorgenommen werden.


Für den Rechengang der Schalbreite
ist einviertel des inneren Kreisumfanges mit Überlappung von mindestens 10 cm zu wählen: Einviertel Kreisumfang bei 50 cm Durchmesser = 40 cm + 10 cm Überlappung = 50 cm Schalbreite gesamt.

Für den Rechengang der Schallänge
wird ein senkrechter Schnitt durch den Korb zugrunde gelegt: Für unten und oben = 2 x 50 cm und für die beiden Seitenwände in der Höhe = 2 x 60 cm, zusammen = 220 cm.
Der gewählte Schal mit 55 x 220 ist also passend.

Gebrauchsanleitung für Pressbeutel und Presstücher

 

seitenanfangblau

 

Banner

Kellereiartikel für private Endverbraucher
Marianne und Wilfried Marquardt
21465 Reinbek, Hermann-Körner-Strasse 15, Tel.: 040 / 722 18 98
E-Mail: Reinbeker@Hobbymosterei.de